Scrum

Kanban Board scrum

Scrum – agiles Projektmanagement:

Scrum ist ein Rahmenwerk/ “Methode” mit dem man komplexe und sich immer wieder ändernde Aufgabenstellungen in möglichst gute Produkte umsetzt.

Im Vordergrund steht die Kundenorientierung, eigenverantwortliches Arbeiten und die Vermeidung von Verschwendung.

Das Rahmenwerk/ (Framework)  wird vor allem in der agilen Softwareentwicklung eingesetzt. Es wird aber z. B. auch im Marketing, in der allgemeinen Produktentwicklung und im Personalmanagement verwendet, um nur einige Einsatzfelder zu benennen. 

Ikujiro Nonaka und Hirotaka Takeuchi nutzen den Begriff Scrum im Zusammenhang mit der Produktentwicklung in ihrem 1986 erschienenen Harvard Business Artikel “The New New Product Development Game”. Wörtlich bedeutet Scrum “das Gedränge”, gemeint ist hier, die intensive enge Zusammenarbeit im Team.

Ken Schwaber und Jeff Sutherland veröffentlichten auf der OOPSLA 1995 den ersten Konferenzbeitrag über Scrum. Das Rahmenwerk wird in dem Scrum Guide beschrieben s. https://www.scrumguides.org/ 

In agilen Unternehmen ist Scrum als agiles Projektmanagement eines der verbreitetsten “Methode” um agil zu arbeiten.

Definition von Scrum

Scrum (n): Ein Rahmenwerk, innerhalb dessen Menschen komplexe adaptive Aufgabenstellungen angehen können, und durch das sie in die Lage versetzt werden, produktiv und kreativ Produkte mit höchstmöglichem Wert auszuliefern.

Scrum ist:

• Leichtgewichtig • Einfach zu verstehen • Schwierig zu meistern

Scrum wird seit den frühen 1990er Jahren als Prozessrahmenwerk zum Management der Arbeit an komplexen Produkten verwendet. Scrum ist weder ein Prozess, noch eine Technik oder vollständige Methode. Vielmehr ist es ein Rahmenwerk, innerhalb dessen verschiedene Prozesse und Techniken zum Einsatz gebracht werden können. Scrum macht die relative Wirksamkeit Ihres Produktmanagements und Ihrer Arbeitstechniken sichtbar, damit Sie fortlaufend das Produkt, das Team und die Arbeitsumgebung verbessern können.

Das Scrum-Rahmenwerk besteht aus Scrum-Teams und den zu ihnen gehörenden Rollen, Ereignissen, Artefakten und Regeln. Jede Komponente innerhalb des Rahmenwerks dient einem bestimmten Zweck und ist unentbehrlich für den Einsatz von Scrum und dessen Erfolg.

©2017 Ken Schwaber and Jeff Sutherland

Bildrechte: Pixel-Shot/Shutterstock.com

Ihre Nachricht

bird digital GmbH
Mattenweg 1-4
DE-79241 Ihringen-
Wasenweiler
www.bird-digital.de